Städtereisen in Deutschland

Urlaub machen, wo andere arbeiten

Von Otmar Rheinhold · 2018

Deutsche Städte haben viel zu bieten: Nicht nur Lebensqualität für die, die dort ihr täglich Brot verdienen, sondern auch Freizeitwerte, die Jahr für Jahr zahlreiche Touristen anlocken.

Die Erfurter Krämerbrücke. Thema Städtereisen in Deutschland
Die Erfurter Krämerbrücke ist eine Reise wert.

Wenn die Deutschen eine Reise tun … dann geht’s gerne in die Stadt, und zwar in eine deutsche. 14 Millionen Städtereisen unternahmen die Deutschen laut Marktforschungsunternehmen GfK im Jahre 2016, 8,9 Millionen oder knapp zwei Drittel der Reisen führten zu Zielen ins Inland. 2,7 Milliarden Euro gaben die Reiselustigen dabei aus. Kein Zweifel: Städtereisen innerhalb Deutschlands sind im Trend; seit Jahren verzeichnen Reiseveranstalter steigende Zahlen in diesem Segment. Ist ja auch kein Wunder. Wie keine andere Destination bietet die Reise in eine Stadt alles, was das Urlauberherz begehrt. 

Städtereisen in Deutschland: See mit S-Bahnanschluss

In größeren Städten ergötzen sich Kulturbeflissene an Museen und Theatern. Feierlustige genießen Kneipen und Clubs. Und jede Großstadt lockt mit Geschichte und Geschichten. Das gilt für Berlin mit seiner legendären Dichte an offizieller Groß- und abseitiger Kleinkultur. Das gilt auch für Hamburg, der immer noch vornehmen Bürger- und Kaufmannsstadt mit seinem einzigartigen Flair eines Hafens zur Welt, die mit der Elbphilharmonie seit Kurzem eine der weltweit bedeutendsten Musikstätten bietet. Das gilt aber auch für die Großstadtlandschaft an Rhein und Ruhr, wo Industriedenkmäler des 20. Jahrhunderts neben den Zeugen für 2000 Jahre europäischer Kulturgeschichte stehen. Und manchmal ist es nicht nur die Millionenstadt, sondern auch die zugehörige Landschaft, die Dank des vorhandenen Ballungszentrums gut erschlossen ist. München ist so ein Beispiel: eine „Weltstadt mit Herz“, deren umliegende Seen S-Bahnanschluss haben.

Doch bedeutet Stadt nicht gleich Großstadt. Wer es überschaubar mag, findet in der deutschen Provinz Reiseziele, die es in sich haben. Vom Münsterland bis zur Ostseeküste, vom Trierischen über Nordhessen bis zur Lausitz, vom Rheingau bis nach Südbaden und herüber nach Oberbayern mit einem Abstecher an den Bodensee: Deutschland ist geprägt von Regionen, die auf den ersten Blick ländlich wirken und dennoch stets eine Stadt aufzuweisen haben, die Reisenden jede Menge zu bieten hat. Ein uraltes Münster in Freiburg etwa, ein Picassomuseum in der saarländischen „Provinz“, Filmfestspiele in Hof, ein Technikmuseum in Friedrichshafen. 

Standortfaktor Freizeitwert

Übrigens: Was Touristen anzieht, lockt auch Arbeitskräfte. Seit Jahr und Tag lehrt die Wissenschaft, dass zu den wirtschaftlich bedeutenden Standortfaktoren auch Dinge wie Freizeitwert und das kulturelle Angebot gehören: Man will ja nach der Arbeit auch etwas geboten bekommen. Auch Schulen für die Kinder und weiterführende Bildungsmöglichkeiten stehen bei Arbeitgebern hoch im Kurs. Betreuung für die Kleinsten, eine gute medizinische Versorgung und eine gute Infrastruktur finden sich in der Regel nur in Städten. 

Für Städte ist ein hoher Zuspruch von Touristen daher gleich in doppelter Hinsicht ein Vorteil: Einerseits bescheren die Besucher der Gastronomie, der Hotellerie und dem Einzelhandel höhere Umsätze und andererseits lässt sich die nachgewiesene Attraktivität auch als Argument im Kampf gegen den Fachkräftemangel nutzen, um neuen Arbeitskräfte anzuwerben.

Geheimtipp der Redaktion

Berlin, Hamburg, München – kennen Sie alles schon? Wie wäre es denn mal mit Erfurt? Die Thüringer Landeshauptstadt ist eine Reise wert. Die mittelalterliche Altstadt mit dem beeindruckenden Dom und der einzigartigen Krämerbrücke hat die Wirren der vergangenen Jahrhunderte fast unbeschadet überstanden. In der Innenstadt lockt eine lebendige Kultur- und Musikszene, deren bekanntester Vertreter sicher der Sänger Clueso ist. Nicht zu vergessen: Auf dem Erfurter Domplatz gibt es den schönsten Weihnachtsmarkt Deutschlands.

Weiterführende Artikel

Array
(
    [micrositeID] => 52
    [micro_portalID] => 31
    [micro_name] => Schönes Deutschland
    [micro_image] => 4592
    [micro_user] => 3
    [micro_created] => 1500465259
    [micro_last_edit_user] => 3
    [micro_last_edit_date] => 1567516872
    [micro_cID] => 1869
    [micro_status] => 1
    [micro_cache] => 0
    [deleted] => 0
)